Parkhaus an der richtigen Stelle

Wir stimmten dafür, den Klosterbräustadel zu erhalten und weder ein Parkhaus oder eine Tiefgarage zu bauen, sonst würde der Verkehr, bei einer Errichtung einer Tiefgarage oder eines Parkhauses wieder in die Innenstadt gelenkt.

 

Natürlich werden jetzt durch den geplanten Ausbau des Stadels zusätzliche Stellplätze im Umkreis von 300m notwendig. Unserer Auffassung nach müssten diese aber am Rande des Zentrums erstellt werden und nicht mittendrin.

 

Das Vorgeschlagene Parkdeck am alten Friedhof wäre zwar zentrumsnah aber wegen dem ungünstigen Zuschnitt des Grundstückes jedoch nicht wirtschaftlich herzustellen, ohne den „Löwenplatz“ gänzlich zu zerstören. Dieser soll auf jeden Fall erhalten bleiben!

Unser Vorschlag wäre nur beispielhaft an der Regensburger Straße, Ecke Mühlstraße platziert. Ebenso hatten wir die Idee, kleinere Geschäfte dort unterzubringen, damit weiterer Raum genutzt wird und die Attraktivität des Stadtplatzes erhalten bleibt.

 

Weitere Vorschläge nehmen wir gerne an und sind ausdrücklich erwünscht.